In meinen Praxen, in der Rabanusstraße in Fulda sowie in Steinau Ortsteil Bellings, behandele ich Kinder, Jugendliche und deren Eltern bzw. Bezugspersonen sowie junge Erwachsene bis 21 Jahre mit emotionalen Belastungen und psychischen Störungen nach ICD-10.

Eine besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit liegt zum einen in der Behandlung von traumatisierten Patienten zum anderen in der Behandlung transidenter Patienten und deren Angehörige.
Im traumatherapeutischen Bereich habe ich mich unter anderem auf die Behandlung von Säuglingen, Kleinkindern und Vorschulkinder mit deren Bezugspersonen mit der Methode der Integrativen Bindungsorientierten Traumatherapie I.B.T® spezialisiert. Dabei handelt es sich um eine traumatherapeutische Behandlung von Säuglingen, Kleinkinder und Vorschulkindern mit ihren Bezugspersonen.   

Die Abrechnung erfolgt bei mir in der Regel über die gesetzliche oder private Krankenkasse.

In den einzelnen Rubriken können Sie in Ruhe Näheres zu der Praxis, Team sowie Informationen zur Abrechnung und zum Therapieablauf nachlesen. Falls Sie weitere Fragen haben schreiben Sie uns bitte eine Email, wir helfen Ihnen dann gerne schnellstmöglich weiter.

Neben der Psychotherapie biete ich als anerkannte forensische Sachverständige Begutachtung für das Tätigkeitsfeld des Familienrechts sowie die Begutachtung nach dem Transsexuellengesetz an.

Mit freundlichen Grüßen
Antje Kirchhof
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin